Standortbestimmung Führungskompetenzen


Sie haben 0% dieser Umfrage fertiggestellt.
0%
100%
Leadership entwickeln


*

Info für die Kursabsolventen

In diesem Fragebogen kannst Du Dich bezüglich wichtiger Führungskompetenzen selbst einschätzen. Lies dazu die Aussagen durch und überleg Dir, inwieweit Du diese in Deinem Berufsalltag umsetzt und gegenüber den Mitarbeitenden vorlebst. Sei streng in der Einschätzung, damit Dir die erhobenen Informationen gute Ansatzpunkte zur Weiterentwicklung Deines Führungsverhaltens aufzeigen.


  gar
nicht
1
2 3 4 5 6 7 8 9 vollum-
fänglich
10
Weiß nicht
Ich bereite herausfordernde Gespräche räumlich und zeitlich vor und setze mir entsprechende Ziele.
Ich kann drei Stärken und Schwächen benennen und weiss, wie ich im Berufsalltag damit umgehen kann.
Ich strukturiere und filtere Informationen bewusst und gebe sie angepasst an Mitarbeitende weiter.
Ich übe regelmässig konstruktive Kritik an meinen Mitarbeitenden aus.
Ich berate meine Mitarbeitenden aktiv in ihrer beruflichen Weiterentwicklung.
Ich kommuniziere meinen Mitarbeitenden, welche Werte mir wichtig sind und handle nach diesen.
  gar
nicht
1
2 3 4 5 6 7 8 9 vollum-
fänglich
10
Weiß nicht
Ich führe herausfordernde Gespräche nach einer geplanten Struktur - die ich kommuniziere - durch.
Ich erkenne jederzeit, wenn ich meinen Führungsstil einer Situation anpassen muss.
Ich weiss, was Bedürfnisse in Konflikten für eine Rolle spielen und beziehe diese in die Lösungsfindung ein.
Ich führe regelmässig strukturierte Mitarbeiterbeurteilungen anhand vorgängig definierter Ziele durch.
Ich weiss, wie ich die Stärken der Mitarbeitenden für die Zielerreichung bewusst einsetzen kann.
Ich gebe unmittelbar positives wie auch negatives Feedback.
  gar
nicht
1
2 3 4 5 6 7 8 9 vollum-
fänglich
10
Weiß nicht
Ich arbeite bei starker Auslastung - wenn immer möglich - nach der Regel, dass 20% Einsatz ein Resultat von 80% ergeben (Pareto-Prinzip).
Ich analysiere Probleme nach ihren Ursachen- und Wirkungszusammenhängen.
Ich kommuniziere Mitarbeitenden, welche Kompetenzen für Ihre Funktion bedeutsam sind. 
Ich hebe die tiefere Bedeutung von Zielen und Aufgaben hervor.
Ich nutze die persönlichen Stärken meiner Mitarbeitenden im Arbeitsalltag bewusst.
Ich arbeite beruflich nach dem PDCA-Prinzip: Planen, Ausführen, Überprüfen, Verbessern.
  gar
nicht
1
2 3 4 5 6 7 8 9 vollum-
fänglich
10
Weiß nicht
Ich kenne die Entwicklungsphasen meines Teams und beeinflusse diese bewusst.
Ich sehe Rückschläge und Niederlagen als Chance zur Findung neuer Lösungswege.
Ich definiere eindeutige und anspruchsvolle Leistungsziele und überprüfe die Zielerreichung.
Ich kenne die Konflikteskalationsstufen und weiss, in welcher Stufe ich wie handeln muss.
Ich erkenne zentrale Problemstellungen und analysiere diese in strukturierter Form.
Ich achte auf das Feedback von anderen, um mich weiter zu entwickeln.
  gar
nicht
1
2 3 4 5 6 7 8 9 vollum-
fänglich
10
Weiß nicht
Ich bewältige Konflikte strukturiert (Selbstanalyse, Fremdanalyse, Gespräch mit Lösungssuche).
Ich gehe auf die unterschiedlichen Bedürfnisse feinfühlend ein und wirke unterstützend.
Ich arbeite mit dem Team offen an der Entwicklung unserer Leistungsfähigkeit.
Ich gebe konkretes, verhaltensbezogenes und sachliches Feedback.
Ich arbeite in der Personalführung mit Kompetenzen und leite daraus Verhaltensindikatoren ab.
Ich höre mir Kritik an, reflektiere das Gehörte und ziehe daraus die sachlichen und persönlichen Lehren.
  gar
nicht
1
2 3 4 5 6 7 8 9 vollum-
fänglich
10
Weiß nicht
Ich vermittle meinen Mitarbeitenden die Bedeutsamkeit ihres Beitrages an die Unternehmung.
Ich setze in der Mitarbeiterentwicklung gemeinsam mit meinen Mitarbeitenden Ziele und arbeite danach.
Ich beeinflusse andere positiv durch mein stetig vorbildliches Handeln.
Ich nutze Anerkennung und Lob gezielt zur Motivation meiner Mitarbeitenden.
Ich erkenne Entwicklungsbedarf bei meinen Mitarbeitenden und leite entsprechende Massnahmen ein.
Meine Aufträge beinhalten immer das Wer, Was, Wann, Wie und ich überprüfe deren Umsetzung.
  gar
nicht
1
2 3 4 5 6 7 8 9 vollum-
fänglich
10
Weiß nicht
Ich übernehme die Verantwortung für mein Handeln und stehe gegenüber meinen Mitarbeitenden zu gemachten Fehlern.
Ich fordere und fördere bei meinen Mitarbeitenden eine loyale Werthaltung gegenüber der Unternehmung.
Ich verfolge bei Schwierigkeiten stets und konsequent die Lösungsfindung.
Ich führe regelmässig Teamanlässe zur Stärkung des Gruppenzusammenhaltes durch. 
Ich äussere mich knapp und präzise und werde dadurch richtig verstanden.
Ich bin mir bewusst, welche Dinge erstrangig, zweitrangig und nachrangig sind und handle entsprechend.
  gar
nicht
1
2 3 4 5 6 7 8 9 vollum-
fänglich
10
Weiß nicht
Ich kann spannungsgeladene Situationen bewusst mit gezielten Verhaltensweisen deeskalieren.
Ich definiere Ziele meiner Mitarbeitenden mithilfe der SMART-Formel (spezifisch, messbar, akzeptiert, realistisch, terminiert).
Ich weiss, wann ich meinen Mitarbeitenden klare Grenzen setzen muss und setze dies bewusst um.
Ich erkenne frühzeitig zwischenmenschliche Konflikte und spreche diese an.
Ich kenne Stärken und Schwächen meiner Mitarbeitenden und fordere sie entsprechend.
Ich kommuniziere meine Führungsgrundsätze und handle nach diesen.
  gar
nicht
1
2 3 4 5 6 7 8 9 vollum-
fänglich
10
Weiß nicht
Ich pflege stets eine konstruktive und optimistische Grundhaltung zur Lösungsfindung.
Ich spreche in der Formulierung von Zielen die Bedürfnisse meiner Mitarbeitenden offen an.
Ich gebe den Mitarbeitenden regelmässiges und zeitnahes Feedback.
Ich höre aktiv zu und kann dadurch Bedürfnisse und Anliegen zwischen den Zeilen herauslesen.
Ich kann mit Leichtigkeit meine Tätigkeit mit weiteren Personen kooperativ abstimmen.
Ich beurteile Leistung und Fähigkeiten meiner Mitarbeitenden an vorgängig vereinbarten Zielsetzungen.
  gar
nicht
1
2 3 4 5 6 7 8 9 vollum-
fänglich
10
Weiß nicht
Ich ermuntere meine Mitarbeitenden bewusst zu eigenständigem Problemlösen.
Ich motiviere meine Mitarbeitenden über eine fesselnde Zukunftsvision.
Ich spreche Wertekonflikte bewusst an und diskutiere sie mit meinen Mitarbeitenden.
Ich verschaffe mir wichtige Informationen selbst aus zuverlässigen Quellen. 
855